Rom – Die ewige Stadt

über goethe, eco UND Pirandello: Viele Wege führen nach Rom!

Wie es sich in Rom lebt, erzählt uns u. a. die Übersetzerin Victoria Lorini. Dank ihr und dem Blick auf zeitgenössische Autoren und Schauplätze wird diese Reise Ihnen spannende Einblicke in das Italien von heute verschaffen! Kein europäisches Land hat ein so immenses kulturelles Erbe, kein Land solche Schwierigkeiten im Umgang damit. Wir diskutieren – und geniessen die Kultur!

Freuen Sie sich mit uns auf eine unvergleichliche und eindrucksvolle Reise! Gemeinsam erkunden wir die kulinarische und kulturelle Vielfalt. Wir sind auf den Spuren von Goethe, Eco, Shelley und Keats sowie Dostojewski unterwegs, richten unseren Blick aber auch auf zeitgenössische Autoren.

«Eine Welt zwar bist du, o Rom, doch ohne die Liebe wäre die Welt nicht die Welt, wäre denn Rom auch nicht Rom.» (Johann Wolfgang von Goethe – Römische Elegien)

Reisedauer: 3 bis 5 Tage
Teilnehmerzahl: Ab 7 Personen
Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet.
Reisebegleitung: Lydia Zimmer

Alle Texte, Gespräche und Führungen sind auf Deutsch.

Programmhöhepunkte: Begegnungen mit Menschen, die ihr italienisches Zuhause lieben und die Passion der Literatur mit Ihnen teilen; exklusive Führungen in Dichterhäusern, Bibliotheken und literarischen Archiven, z. B. Casa di Goethe und das Wohnhaus von Luigi Pirandello, dem Literaturnobelpreisträger; abwechslungsreiche Literaturspaziergänge, Lesungen an Originalschauplätzen z. B. im Colosseum, sowie kulinarische Kostproben von bestem Olivenöl und herrlichen Weinen, deren Gewinnung, Sorte und Auslese uns vor Ort erklärt werden.

Detailprogramm nach Absprache.