Die Renaissance der Lesezirkel und Buchclubs

In New York liest „eine Stadt ein Buch“. Die Millionenmetropole schliesst sich zu einem stadtweiten Lesezirkel zusammen. Bürgermeister Bill de Blasio unterstützt diese Aktion, bei der so viele New Yorker wie möglich parallel das gleiche Buch lesen, sich austauschen und darüber diskutieren. Ausgewählt wurde bei „One Book, one New York“ das Buch Americanah von Chimamanda Ngozi Adichie , Weiterlesen

Ute Fahlenbock Cover

Immer wieder neu und anders – der Beruf der Herstellerin

Ute Fahlenbock, Herstellerin im Suhrkamp Verlag, im Insel Verlag und im Jüdischen Verlag seit 2003, lebt und arbeitet in Berlin. Seit 2012 ist sie stellvertretende Abteilungsleiterin. 
Als Herstellerin im Verlagswesen betreut sie die Titel vom fertigen Manuskript bis zur Druckfreigabe. Im Interview gibt uns Ute Fahlenbock einen persönlichen Einblick in ihren Arbeitsalltag. Weiterlesen

Hermann Schmidt

Inspiration aus der Buchwelt: der Verlag

Den Verlag Hermann Schmidt aus Mainz besuchte ich seit Jahren inkognito an der Frankfurter Buchmesse. Dieses Jahr jedoch hatte ich die wunderbare Gelegenheit, mit der Verlegerin gemeinsam im Bus zur Messe zu fahren. Auf der Fahrt erzählte sie den Mitfahrenden und mir über das Bus-Mikrofon von ihrer Passion, Verlegerin zu sein. Wir werden diese gemeinsame Stunde nicht vergessen! Hier dürfen Sie nun hinter die Kulissen der Verlagsarbeit blicken. Weiterlesen

CMV Basel

Verleger sein in Basel: Einblicke in einen besonderen Beruf

Oliver Bolanz ist Verlagsleiter des Christoph Merian Verlages (CMV) in Basel. Nach der intensiven Zeit rund um die Buchmesse im Oktober, einem erfolgreichem Umzug an den neuen Verlagssitz und den absolvierten Verlagsvertreterkonferenzen fand er Zeit, Fragen rund um seinen Beruf – oder besser seine Berufung – zu beantworten. Hier und jetzt erhaschen wir einen Blick hinter die Kulissen und bekommen ein Gefühl, was es heisst, Verleger zu sein! Weiterlesen

Buchmesse

Frankfurter Buchmesse: Audio-Rundgang

Die internationale Buchmesse in Frankfurt findet vom 11. bis 15. Oktober 2017 statt. Ob Verleger, Buchhändler, Agenten, Filmproduzenten, Autoren – jedes Jahr im Oktober kommen alle zusammen und lassen Neues entstehen. Die Frankfurter Buchmesse ist der weltweit bedeutendste Handelsplatz für Bücher, Medien, Rechte und Lizenzen. Wenn Sie dieses Jahr nicht dabei sein können, haben Sie jetzt und hier  Weiterlesen

Weitsicht

Italien-Reise: 24 Stunden in Lucca

Es ist eine besondere Art und Weise, eine Stadt mit Büchern zu erkunden. Auf den Spuren von Dichterinnen und Autoren zu streifen und mit ihren Augen das bunte Treiben zu geniessen, die Natur zu sehen oder auch die Menschen kennenzulernen, ist eine besondere Bereicherung jeder Reise. Wir machen auf der literarischen Reise nach Italien auch Station in Lucca. Gerne teile ich mit Ihnen meine (nicht-literarischen) Höhepunkte … Weiterlesen

Sommertitel

Die heissesten Sommertitel

Nichts kann die Ferienstimmung schneller ruinieren als zu wenig oder die falsche Lektüre … Egal, wo Sie diesen Sommer verbingen werden am Strand, unterwegs oder gemütlich zu Hause hier finden Sie die beste Lektüre für diesen Sommer. Diese (Reise-)Auswahl beinhaltet z. T. auch alte bekannte Bücher, die weltweit beliebt sind. Weiterlesen

Stapel

Von der Freude des Vertriebs

In der Buchbranche kommen unzählige Dinge zusammen. Es gibt mannigfaltige Berufe und Tätigkeiten, Funktionen, Arten von Betrieben oder Unternehmen. Es gibt mindestens ebenso viele verschiedene Menschen, die dort arbeiten, diese Berufe und Tätigkeiten ausüben, diese Funktionen erfüllen. Von der Idee zu einem Buch, über das Entstehen in Text und Gestalt und die eigentliche Produktion, bis hin zum fertigen Exemplar, Weiterlesen

Container

Containerschiffe – Logistik der Bücher

Patrick Schneebeli berichtet für Sie ab sofort einmal im Monat in diesem Blog.
Heute schreibt er über die Bedeutsamkeit von Containerschiffen in der Welt der Bücher.

Containerschiffe sind grossartig. Bis gegen 400 Meter lang und 60 Meter breit, fast ebenso hoch und viele zehntausend Tonnen schwer, von gewaltigen, haushohen Motoren angetrieben. Beladen mit allen Gütern, die man sich nur denken kann – auch Bücher. Weiterlesen

Papier

Papier spricht alle unsere Sinne an

Papier hat einen festen Platz in unserem Alltag: im Büro, in Badezimmern und Bücherregalen. Dennoch wird selten ein Gedanke daran verschwendet. Doch es gibt sie, die Papierliebhaber und -kennerinnen. Papier spricht alle unsere Sinne an. Viele Lesende weigern sich aufgrund der fehlenden Sinnlichkeit, einen E-Book-Reader zu verwenden.
Jana Görsdorf, Expertin für Buchherstellung in Basel, Weiterlesen

Dänische Autoren

Dieses Jahr arbeite ich sechs Wochen in einem Co-Working, einer Bürogemeinschaft, in Dänemark. Für mich liegt hier die Frage nah: Welche dänischen Autoren lese ich während meines Aufenthaltes? Und welche dänischen Autoren werden von den Kollegen gelesen und empfohlen? Bei einer gemeinsamen Mittags- und Kuchenpause fragte ich nach und bekam überraschende Antworten! Und ich habe wieder etwas gelernt … Weiterlesen

Meine 5 Lieblingsorte in Weimar

Ich bin in Weimar geboren. Weimar ist eine Stadt, der ihr Ruf vorauseilt. Lange dachte ich selbst, dass es in dieser Stadt nur darum ginge, die Klassik zu archivieren und zu pflegen. Stimmt nicht!
Zeit Ihnen meine Lieblingsorte zu verraten, die ich regelmässig in Weimar aufsuche, sobald ich in der Stadt bin. Hier treffen Sie Weimarerinnen und Weimarer, hier kommen Sie …
Weiterlesen